KITA Harburger Rathauspassage

Neubau KITA, Ausführung 2011-2012

Die Fassade des KITA Neubaus besteht aus geschuppten Schieferschindeln und einer Pfosten-Riegelkonstruktion. Bei der Planung dieses Objektes wurde besonders viel Wert auf die fließende und weiche Formensprache im Inneren gelegt. Viele Der Möbel sind Eigenentwicklungen, die speziell von Tischlern angefertigt wurden. Die vorherrschenden Farben sind Blau und Grün. Diese sollen einen maritimen Charakter erzeugen.

Die Nutzung sieht vier Gruppenräume und die zugehörigen Funktionsbereiche vor. Zusätzlich zu den Gruppenräumen gibt es einen Therapieraum, einen Matschraum und eine Lernwerkstatt, die als pädagogische Fläche allen Gruppen zur Verfügung stehen. Die Einrichtung wird grundsätzlich durch einen externen Anbieter mit Essen versorgt. In der Küche wird als Teil der pädagogischen Arbeit in kleineren Gruppen gekocht oder gebacken.

Der in unmittelbarer Nähe gelegene Kinderspielplatz in der Rathauspassage wird durch die Kita mitbenutzt. Zusätzlich ist eine Terrasse im Bereich der Krippengruppen als direkt angrenzende Freifläche geplant.